Planung

QA249 FRAGE: Die Community befasst sich derzeit mit dem Zeitproblem. Wir alle versuchen neue Lösungen und Alternativen zu finden. Können Sie etwas hinzufügen, das uns helfen könnte?

ANTWORT: Es ist gut, dass das Bewusstsein für dieses Problem wächst, denn ohne das Bewusstsein für ein Problem können keine Lösungen kommen. Sie - ich meine die gesamte Gemeinschaft - haben das Problem auf verschiedene Weise dargelegt, von denen viele ziemlich genau sind. Sie haben auch schöne und wahrheitsgemäße Antworten von einigen Kanälen erhalten, die Sie in Ihrem individuellen Selbst aufnehmen und verarbeiten müssen.

Unterschiedliche Kanäle drücken unterschiedliche Winkel derselben Probleme aus. Sie sind alle wichtig. Vielleicht sollten unterschiedliche Schwerpunkte bei unterschiedlichen Personen liegen. Sie müssen auswählen, was für wen am meisten gilt. Für einige sind all die verschiedenen Antworten, Erklärungen und Anweisungen hilfreich.

Ich werde von einem weiteren Standpunkt aus antworten, der notwendig ist, um von Ihnen allen berücksichtigt zu werden. Wenn sich mehr Menschen auf diesem Weg melden und die Verpflichtung eingehen, für die sie von Natur aus bereit sind, wird sich das Gesamtbild des Gleichgewichts verschieben. Beachten Sie, dass ich sage "diejenigen, die bereit sind!"

Wenn ein Unternehmen zu mehr bereit ist, als es zulässt, entsteht ein Ungleichgewicht. Es gibt viele unter euch, die wirklich bereit sind, mehr zu geben, in einem Zustand zu sein, einer größeren Sache mit einem fließenden, liebevollen Herzen und mit dem Glauben an den Schöpfer zu geben. Das Zurückhalten derjenigen, die bereit sind, ist in gewissem Sinne viel mehr für das Ungleichgewicht verantwortlich als die Übernahme von mehr Verantwortung durch andere, die nicht bequem damit umgehen können.

Diejenigen, die zu viel auf ihren Schultern haben, können tatsächlich ein Problem haben, das verstanden und gelöst werden muss. Dieses Ungleichgewicht kann von ihrer Seite her niedrigere Selbstmotive haben. Es kann aber auch eine innere Stimme aus dem höheren Selbst kommen, die Druck auf sie ausübt, und unabhängig von gleichermaßen bestehenden negativen Bedingungen in ihrer Seele ist dies sowohl für das Wohl der Gemeinschaft als auch für ihre eigene Aufgabe, die sie stellen, notwendig all diese Energie in Aktivitäten, die mit der Pfadarbeit verbunden sind.

Es ist wichtig, dies für alle Beteiligten zu verstehen. Jeder Einzelne sollte sich fragen, ob er wirklich alles gibt, was er für eine Sache geben kann, die über die persönlichen Ego-Interessen hinausgeht. So oft bleiben diese Ego-Interessen gerade wegen der kontrahierten Selbstsucht und Unverzeihlichkeit unerfüllt, die nicht mehr existieren müssen.

Wenn Sie mehr geben möchten, übernehmen Sie mehr Verantwortung, und dies wiederum gibt den Autoritätspersonen, die Sie jetzt ablehnen, kritisieren und gegen die Sie rebellieren, automatisch mehr Freiheit. Beobachten Sie einfach, inwieweit Sie dies tun. Sie ärgern sich über die Zeit und Mühe, die sie für anspruchsvolle Themen aufwenden, anstatt sich mit Ihnen zu teilen.

Sie ärgern sich über das Geld, das sie verdienen, weil ein kindischer, fordernder Teil von Ihnen immer noch nichts geben und alles empfangen möchte. Es ist wichtig, dass Sie sich dieser Haltung in Ihnen bewusst werden. Ihr Verständnis wird einige Blockaden gegen ein besseres Gleichgewicht, eine bessere Modalität lösen. Übertragen Sie nicht weiterhin die gesamte Verantwortung für dieses Ungleichgewicht auf diejenigen, die Sie beschuldigen, zu viel Verantwortung übernommen zu haben.

Ihre Gemeinschaft ist eine Einheit für sich, und Sie alle haben ein Ungleichgewicht festgestellt. Was ich denen von Ihnen sage, die in die Kategorie fallen, Ihr Herz zurückzuhalten, Ihr liebevolles Geben, Ihr Gefühl, einer größeren Sache zu dienen, und - als Verteidigung gegen den Schmerz dieser Schuld - widersprüchlichere Anforderungen an die Führer zu stellen ist, dass dies einer der Hauptgründe für dieses Ungleichgewicht ist.

Ihre Führer sollten Zauberer sein, die das tun sollten, was ohne die Hilfe derer von Ihnen, die bereit sind zu helfen, nicht mehr gehandhabt werden kann. Gleichzeitig sollten sie frei sein, auf menschlicher Ebene mit Ihnen zusammen zu sein. Sie sollten ihre Gebühren berechnen, um dem anspruchsvollen Kind in Ihnen zu entsprechen, was Ihr größtes Problem ist. Wenn Sie sich Ihre irrationalen Forderungen ansehen, die sich hinter Ihrer Kritik verbergen, werden Sie einen Hebel loslassen, der den Fluss der gesamten Entität, der gesamten Gemeinschaft, blockiert.

Es wird dann für Sie einfacher, vorwärts zu treten und zu sein, wer Sie bereits auf den unmanifestierten Ebenen der Realität sind. Wenn Sie diese Ebenen auf der materiellen Ebene manifestieren, tragen Sie wesentlich zu einer neuen, gesunden und schönen Balance bei, in der Zeit, Geld, Energie, Arbeit und Freizeit wunderbar aufeinander abgestimmt sind. Jeder von Ihnen sollte sich fragen, wie er zu diesem jetzt bestehenden Ungleichgewicht beitragen kann und was er tun kann, um es zu korrigieren.

 

QA253 FRAGE: Wir haben gerade ein schönes vierwöchiges Trainingsprogramm abgeschlossen. Bei unserer Überprüfung des Programms haben wir eine Schwierigkeit besprochen, die wir zu haben scheinen. Im Trainingsprogramm und in den Sommerintensivkursen haben wir uns sehr bemüht, den Anweisungen zu folgen, die Sie uns bezüglich des Tagesplans des Programms gegeben haben. Wir erleben dies als einen sehr engen Zeitplan mit kaum genug Stunden am Tag, um alles zu erledigen: Unterricht, Sitzungen, Aufwärmen am Morgen, Zeit zum Entspannen, Arbeitszeit usw. sowie all die Dinge, die sich abzuzeichnen scheinen im Laufe des Programms - Notwendigkeit für Helfer zu kommunizieren, etcetera.

Es fühlt sich manchmal eng und unharmonisch an. Wir sind der Meinung, dass es einen Ort geben muss, an dem wir einfach nicht eingestellt sind - entweder irren wir Ihre Richtlinien zu wörtlich oder wir haben im täglichen Leben nicht das richtige Bewusstsein für aktive und empfängliche Prinzipien gefunden. Können Sie uns bei diesem Problem helfen?

ANTWORT: Beides ist wahr. Die meisten von Ihnen befürchten, dass Sie nicht in der Lage sind, alles in den Griff zu bekommen, dass es fehlschlägt oder dass die Teilnehmer Fehler bei Ihnen finden. Diese Unterströmungen erzeugen eine leichte Disharmonie, die wiederum eine Hektik erzeugt, die weiter zu einer Trennung vom göttlichen Frieden, der Harmonie und dem Gleichgewicht führt.

Es ist auch wahr, dass meine Richtlinien manchmal zu wörtlich genommen werden. Meine Richtlinien sind so zu verstehen, wie sie sind: Richtlinien, Vorschläge, Hinweise. Sie müssen immer Raum für das Unvorhersehbare lassen, für die unvermeidlichen Umstände, die nicht alle im Voraus geplant werden konnten. Daher kann es je nach Bedarf erforderlich sein, mehr Zeit für eine Aktivität zu einem Zeitpunkt und für eine andere Aktivität zu einem anderen Zeitpunkt aufzuwenden.

Seien Sie flexibel, stellen Sie sich auf die tatsächlichen Bedürfnisse des Tages ein, werden Sie empfänglich für diese sich ständig ändernde Dynamik und behalten Sie dennoch die allgemeine Struktur bei, die ich vorgegeben habe, damit das, was möglicherweise an einem Tag aufgrund eines bestimmten Bedarfs übersehen wurde, möglich ist am nächsten Tag wieder gut gemacht werden. Das Unternehmen ist wirklich gesegnet, wie Sie alle so deutlich fühlen können.

Nächstes Thema

Teilen