Erinnerungen | Allgemeines

QA201 FRAGE: Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich mich am Rande einer Veränderung fühle, und mir ist klar, dass diese Veränderung davon abhängt, dass ich mein Gedächtnis für meinen Vater öffne. Für mein ganzes Leben seit seinem Tod habe ich diesen Teil sehr verschlossen gehalten. Ich konnte mich nicht erinnern, wie er aussah oder mit ihm zusammen war, und es ist ein sehr starker Block. Ich konnte es ein wenig durchdringen, aber bei weitem nicht genug, um die Weichheit in mir zu öffnen.

Ich habe nach dem gesucht, was ich davon habe, es geschlossen zu halten, nach der negativen Intentionalität. Und ich konnte mit meinem Hass auf Männer in Kontakt treten und meine Freude daran, unbegrenzte Forderungen zu stellen, von denen ich weiß, dass sie nicht beantwortet werden können, und auf diese Weise den Mann zu bestrafen und darauf zu zählen, dass er sich minderwertig fühlt. Ich bin auch mit der Tatsache in Kontakt gekommen, dass ein Großteil meiner Erinnerung daran eine Frage des Stolzes ist. Ich würde das gerne ein bisschen besser verstehen.

ANTWORT: Ja, der Stolz ist natürlich ein Aspekt. Der andere Aspekt, der sehr eng mit dem Stolz verbunden ist, ist Scham - Scham, die sich aus bestimmten Missverständnissen ergibt, die tief in der Seelensubstanz verankert sind und mit dem Glauben zu tun haben, dass Ihnen Ihr Schmerz aufgrund Ihrer persönlichen Unzulänglichkeit zugefügt wurde und Scham - deine beschämende Existenz sozusagen.

Vielleicht können Sie diese Schlussfolgerung zuerst feststellen und fühlen. Ihre negative Absicht, Ihr Hass und Ihre Abneigung gegen Männer hängen heute immer mit dieser Idee zusammen, mit dem Gefühl: „Ich werde nicht geliebt, weil ich nicht als gut genug oder attraktiv genug oder liebenswert genug angesehen werde.“ Dies ist eine sehr wichtige Gleichung. Natürlich trifft es auf viele Menschen zu, aber es hat einen sehr starken Einfluss auf Sie und sperrt Ihre Schmerzen.

In dem Moment, in dem Sie Ihren Schmerz fühlen könnten, ohne dass eine Meinung dazu gehört, würde er diese verheerende Eigenschaft nicht haben. Aber es ist so verheerend, weil Sie es mit Ihrer persönlichen Wertlosigkeit verbinden. Können Sie mit dieser Gleichung in Ihnen in Kontakt treten? {Ja}

Genau hier muss Ihre Meditation ins Spiel kommen. Wenn Sie sich sehr direkt auf diesen Punkt konzentrieren können, indem Sie sich neu orientieren, diesen Aspekt Ihrer Seelensubstanz erneut unterdrücken und ihn lenken, indem Sie beispielsweise sagen: „Dieser Glaube ist falsch; Ich glaube so und so und so und so. “ Und Sie sagen nur die Worte, aber das ist eine falsche Annahme.

„Ich bin liebenswert, ich bin eine Manifestation des Göttlichen, ich habe unendlich viele Möglichkeiten zur Schöpfung und zur Schöpfung in mir. Was auch immer mir Schmerz passiert ist, hat nichts damit zu tun, was dieser Aspekt in mir glaubt. Und ich möchte frei von dieser falschen Gleichung sein, die mein Leben regiert und die mich dazu zwingt, die Verteidigung abzulehnen und zu hassen, um nicht wertlos zu erscheinen, sei es auch in meinen eigenen Augen. “

Stellen Sie sich jetzt Ihrem Glauben, mein Kind, dass Sie sich für wertlos halten. Denn nur wenn Sie sich diesem Glauben an Sie stellen, können Sie diesen Glauben in Frage stellen, ihn in Frage stellen und ihn als falsch betrachten. Solange Sie sich davon abwenden und nicht wissen, dass Sie daran glauben, können Sie es niemals korrigieren. Hier sollte sich also Ihre Meditation konzentrieren - dass Ihr Schmerz, der ursprüngliche Schmerz, nichts mit Ihrer inneren Wertlosigkeit zu tun hat.

Wenn Sie dies korrigieren, können Sie erfahren, was die letzte Vorlesung [Vorlesung Nr. 201 Entmagnetisierung negativer Kraftfelder - Schmerz der Schuld] behandelt, und das ist der Schmerz Ihrer Schuld. Dann wirst du stark genug sein, um dich dem zu stellen. Aber solange Sie glauben, dass Sie völlig uneinlösbar sind, können Sie sich Ihrer wirklich gerechtfertigten Schuld nicht stellen.

Die Grundlagen müssen also geschaffen werden, indem man weiß, dass man ein spirituelles Wesen ist und dass das fehlgeleitete kleine negative Ego nur ein kleiner Teil von sich selbst ist. Dann können Sie die Verantwortung für diesen kleinen Teil vollständig übernehmen, ohne in Selbstzurückweisung zu versinken.

Nächstes Thema

Teilen