Schlechte Laune

QA155 FRAGE: Manchmal, wenn Sie schlechte Laune haben, fühlen Sie sich schlecht oder Sie haben Angst vor etwas. Es ist wie ein Knoten in dir. Ist das ein Energieknoten oder so?

ANTWORT: Ja. Die schlechte Laune ist das Ergebnis davon, dass man sich bestimmten Gefühlen, Gedanken, Ideen oder Emotionen nicht stellen möchte. Wenn diese Emotionen geleugnet werden, kommt die schlechte Laune auf. Die Energie, die in dir ist, muss herauskommen. Andernfalls kann es Ihr System nicht verlassen.

Und wenn es Ihr System nicht verlässt, knotet es und der Druck wird sehr stark. Dann lässt Sie der Druck - versehentlich und oft, ohne dass Sie es überhaupt wissen - nach destruktiven Wegen suchen, um die Druckentlastung zu finden. Nur wenn Sie sich auf sehr zerstörungsfreie Weise stellen und ausdrücken - aber mit all der Energie, die in Ihnen steckt, vollständig ausdrücken -, was in Ihnen ist, können Sie es transformieren.

Nächstes Thema

Teilen