Für andere beten

Inwieweit können wir erwarten, unsere Freunde durch Meditation und Gebet für andere zu heilen?

Der Führer: In der Tat haben nur sehr wenige Menschen die Kraft, durch Gebet zu heilen. Ihr Beten für andere und Ihr Denken an Freunde oder irgendjemanden in der Meditation ist jedoch eine enorme Hilfe. Sie können nicht einmal verstehen, wie viel Sie auf diese Weise helfen können.

Wie Sie wissen, ist jeder Gedanke und jedes Gefühl eine wesentliche Form in der Geisterwelt, und kein Gedanke geht jemals verloren, insbesondere kein konstruktiver und guter, der aus Liebe und gutem Willen entsteht. Diese Gedanken tragen zum kosmischen Reservoir und Fluss im Universum bei, so dass die Kräfte des Guten im Vergleich zu den Kräften des Bösen umso stärker werden. Denn jeder böse Gedanke wird diesem Reservoir hinzugefügt und mit Kraft versorgt.

Wenn nach vielen Faktoren, die ich hier nicht diskutieren kann, einem bestimmten Freund direkte Hilfe geleistet werden kann - vielleicht in einer anderen Form, als Sie sich derzeit vorstellen können -, dann wird Ihr Gebet für andere ein unmittelbares Ergebnis haben. Wenn andererseits dieser Liebste einige Schwierigkeiten durchmachen muss, um letztendlich glücklich und dauerhaft von Bindungen befreit zu werden, dann geht auch Ihr Gebet nicht verloren. Da können Sie sich ganz sicher sein. Seine Form bleibt sozusagen erhalten und wird zur richtigen Zeit seine richtige Wirkung entfalten. Nichts dieser Art geht also jemals verloren.

Ich kann nicht genug empfehlen, dass die wenigen privilegierten Menschen, die Gott in ihren Seelen gefunden haben, mehr Zeit für das Gebet verwenden, nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere Menschen. Biete deine Gebete für die allgemeine Entwicklung für die unglücklichen Seelen an, die noch nicht einmal einen Lichtschimmer erreicht haben.

So viele Gedanken werden durch unproduktives und sogar schädliches Grübeln verschwendet. Wenn dieselbe Zeit produktiv genutzt werden könnte - und es gibt nichts Produktiveres als das Gebet -, würden Sie dem Erlösungsplan, der im gesamten Universum wirkt, eine große Kraft hinzufügen.

Ist es möglich, durch Gebet und Meditation das Unterbewusstsein eines geliebten Menschen zu beeinflussen, der sich in großer Entfernung von Ihnen befindet?

Der Führer: Entfernung spielt absolut keine Rolle. Entfernung existiert nicht. Die einzige Distanz in der Welt der Wahrheit und der Welt der Realität - in der inneren Welt des Seins - ist: wenn Sie von der Wahrheit getrennt sind; wenn Sie in der Illusion des Unglücks sind; wenn Sie in der Illusion des Nichtstroms sind; Wenn Sie sich eher in der Illusion der Manifestation als in der Wurzel befinden, in der Wirkung und nicht in der Ursache. Das ist die Trennung, die sehr, sehr weit ist oder sein kann.

Distanz im Sinne der Humangeographie gibt es nicht. Jeder kann das Unbewusste anderer Menschen in dem Maße beeinflussen, in dem Sie sich von Ihren eigenen unbewussten Illusionen und Fehlern befreien. Insofern beeinflussen Sie.

Wenn Sie an einer falschen Schlussfolgerung festhalten, dann entstehen Zwietracht, Reibung, Trennung, Ausstrahlung und Affekte, und Sie erreichen entweder den anderen nicht oder der andere wird in seinem privaten Missverständnis verstärkt. Aber wenn Sie Ihre falsche Schlussfolgerung, Ihre Destruktivität loslassen, wirkt sich dies auf einen gesunden Kern im anderen aus.

Sie können nicht nur diese andere Person beeinflussen, sondern auch alle universellen Kräfte, die Ihnen zur Verfügung stehen, durch Sie laufen, Sie durchdringen, Sie transzendieren, Sie einhüllen, Sie umgeben.

Nächstes Thema
Zurück zur Seite Inhaltsverzeichnis

Schlüsselwörter: Lieblingsfragen und -antworten mit dem Pathwork Guide von Jill Loree

Bezahlung Stichwörter, ein kostenloses eBook mit Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen aus dem Pathwork Guide.

Visit Phönesse für ein Überblick über die Heilungsarbeit (in 108 Sprachen), wie im Pathwork Guide gelehrt.

Teilen