Christentum

Ist es dann notwendig, dass alle zum Christentum konvertieren?

Der Führer: Versuchen Sie, unabhängig davon, welcher Religion Sie angehören, Ihr Herz und Ihren Verstand zu öffnen. Sei aufgeschlossen! Verlassen Sie nicht den Glauben, an den Sie gewöhnt sind, denn dies ist nur erforderlich, wenn Sie dies wünschen.

Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Sie Ihre Herzen öffnen und die Person, der Sie neben Gott am meisten schulden, nicht vollständig beiseite legen sollten. Ignorieren Sie Christus nicht so leicht.

Auch wenn Sie Zweifel haben und wahrscheinlich die meisten von Ihnen hier noch einige haben, denken Sie daran, dass es doch so sein kann. Was Ihre Väter und Vorfahren - oder die Menschen, denen Sie vertrauen und die Sie in Ihrem Leben beeinflusst haben - gesagt haben, ist möglicherweise nicht ganz richtig. Sicher haben sie einige Wahrheiten gesprochen, denn die Wahrheit existiert überall, aber keine Gruppe unter der ganzen Menschheit hat die ganze Wahrheit.

Sie, die Sie geistig nach Menschen suchen, sollten die Türen zur Wahrheit öffnen, egal von welcher Seite sie sich Ihnen präsentiert. Sei nicht stur. Glauben Sie nicht, dass dies bedeutet, nachzugeben oder einen Mangel an Charakter zu zeigen, meine Freunde. Was für eine unreife Vorstellung das ist! Die Frage bleibt hier wie immer: "Was ist wahr?"

Nächstes Thema
Zurück zur Seite Inhaltsverzeichnis

Schlüsselwörter: Lieblingsfragen und -antworten mit dem Pathwork Guide von Jill Loree

Erhalten Sie Stichwörter, ein kostenloses eBook mit Jill Lorees Lieblingsfragen und -fragen aus dem Pathwork Guide.

Besuchen Sie Phönesse für ein Überblick über die Heilungsarbeit (in 108 Sprachen), wie im Pathwork Guide gelehrt.

Teilen