Gefühle zurückhalten

QA221 FRAGE: Ich hatte eine sehr angespannte Sitzung mit meinem männlichen Helfer. Ich weiß, dass mein irrationales Selbst die Schuld geben will, dass er mich in etwas hineingestoßen hat. Ich weiß, dass es nicht stimmt, und ich brauche wirklich Hilfe dabei.

ANTWORT: Es gibt ein tiefes, absichtliches Halten Ihrer Gefühle. Aber wenn Sie Ihre Gefühle loslassen, werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass Sie sehr liebevolle, lustvolle Gefühle gegenüber diesem Helfer haben - Gefühle, die Sie für verboten halten und die nicht erwidert werden. Deshalb leugnen und verstopfen Sie den Strom Ihres Energieflusses. Und das ist deine Krankheit.

Sie vertrauen nicht auf die Weisheit und die Prozesse Ihres Selbstgefühls und sogar Ihres eigenen Verstandes, die Platz für diesen bestimmten Tunnel schaffen können. Der Tunnel des Hasses und der Wut bringt Sie in den Tunnel des Schmerzes, und der Tunnel des Schmerzes bringt Sie in den Tunnel der nicht erwiderten Gefühle - anscheinend in jeder Hinsicht - der Freude und Liebe.

Nur wenn Sie diesen Strom zulassen und sich erlauben, durch diesen Tunnel zu gehen, werden Sie neues Licht und eine neue Wahrheit und einen neuen Frieden und eine neue Ganzheit entdecken. Es spielt keine Rolle, ob auf Ihre Gefühle genau auf dieselbe Weise reagiert wird oder ob auf die Art, in der Sie sie zuerst erfahren müssen, nicht reagiert werden kann. Es ist egal.

Es ist nicht demütigend und es ist nicht falsch. Mit anderen Worten, was Sie wirklich brauchen, ist eine positive und vertrauensvolle Haltung gegenüber der Realität der Bewegung Ihrer eigenen Gefühle und um den Prozess nicht zu stoppen. Die Schuld ist eine Verteidigung gegen das Halten, und die physischen Manifestationen sind das Ergebnis des Haltens, was immer eine negative Sache ist.

Nächstes Thema

Teilen