Allergien

14 FRAGE: Was ist die metaphysische Erklärung von Allergien? Zum Beispiel sind Menschen oft allergisch gegen Dinge, die sie lieben.

ANTWORT: Hierfür kann es unterschiedliche Erklärungen geben. Im Allgemeinen kann es einfach sein, dass sich die wahre Persönlichkeit nicht entwickeln darf, dass eine Maske über die Persönlichkeit und die innere Reaktion gelegt wird. Oder eine Revolte des höheren Selbst kann bestimmte körperliche Symptome hervorrufen, um die Person aufzuwecken und den Grund herauszufinden. Dies ist nur eine Möglichkeit; es kann andere geben.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die menschliche Seele sehr oft durch widersprüchliche Wünsche auseinandergerissen wird - ein Teil der Persönlichkeit möchte in eine Richtung und ein anderer Teil in die entgegengesetzte Richtung gehen. Diese Wünsche ziehen abwechselnd. Indem die Seele den Konflikt im Unterbewusstsein hält, ist es ihr nicht gelungen, Frieden mit sich selbst zu schließen. Es gibt eine große Belastung und Reibung. Solange diese Strömungen nicht ins Bewusstsein gebracht werden, um untersucht und behandelt zu werden, solange ihre wahre Bedeutung und ihr Motiv nicht verstanden werden, kann der innere Kampf nicht beigelegt werden.

Das niedere Selbst wirkt jedoch dagegen, etwas ans Licht zu bringen. Und solange der bewusste und willensorientierende Teil der Persönlichkeit nicht die Verantwortung übernimmt, geht der innere Kampf und die Reibung weiter. Da dies alles im Unbewussten geschieht, treten die Symptome auf, die Müdigkeit, Allergien und verschiedene andere körperliche Symptome sein können. Diese Konflikte erzeugen tatsächlich einen Kurzschluss in der Seele.

Eine dritte Alternative ist, dass es im Leben einer Person zu einer Schockreaktion kommen kann. Diese Person hat den ursprünglichen Vorfall ins Unterbewusstsein gebracht und erinnert sich überhaupt nicht bewusst daran. Ein Lebensmittel, eine Pflanze, ein Tier oder ähnliches kann sogar indirekt beteiligt gewesen sein. Da die Person diese Assoziation hat, reagiert sie entsprechend.

Der Vorfall kann in der Kindheit oder früher im Säuglingsalter oder vielleicht in einer früheren Inkarnation aufgetreten sein. Es ist nicht immer notwendig, sich an den tatsächlichen Vorfall zu erinnern, obwohl dies auch helfen kann. Der Hauptpunkt ist, dass die falsche innere Reaktion, die dieses Übel verursacht hat, beseitigt werden sollte. Wann immer etwas ins Unbewusste unterdrückt wird, können Sie ziemlich sicher sein, dass eine Art innere falsche Reaktion stattgefunden hat.

 

70 FRAGE: Wir erfahren, dass jede Krankheit oder jedes Symptom einer Krankheit auf psychologischen Gründen beruht. Wie ist es möglich, dass eine Person in einem Land ein Symptom oder eine Krankheit hat und es in einem anderen Land verliert?

ANTWORT: Dies bietet einen viel stärkeren Hinweis darauf, dass der Ursprung psychologischer Natur ist. Ein solcher Fall kann verschiedene Gründe haben. Beispielsweise können in einem Land bestimmte psychische Zustände für die Person vorherrschen, die im anderen Land nicht existieren. Natürlich ist der Konflikt nicht im Land oder in den äußeren Umgebungen, aber diese äußeren Umgebungen können den inneren Konflikt in den Vordergrund rücken. In der Psyche wird etwas ausgelöst, das dem Bewusstsein der Person völlig unbekannt ist. Es kann eine Assoziation sein, ein emotionales Klima, das die Persönlichkeit subtil beeinflusst.

Der Grund kann nicht nur durch das bestimmt werden, was für die Person äußerlich angenehm ist. Ja, es gibt Fälle, in denen äußere Schwierigkeiten so schwer zu ertragen sind, dass die Psyche eine Krankheit auslöst, die verschwindet, sobald diese äußeren Schwierigkeiten beseitigt werden. Aber es funktioniert oft auch umgekehrt.

Wenn die äußeren Bedingungen am günstigsten erscheinen, manifestiert sich eine Krankheit und verschwindet dann in einer anderen Umgebung, in der die Bedingungen viel schwieriger sind. Dies kann daran liegen, dass das wahre Selbst genau weiß, was für die Entwicklung der Persönlichkeit gut und notwendig ist. Stimmt es nicht oft, dass Sie sich nur durch einige Schwierigkeiten der Bedeutung Ihrer inneren Konflikte bewusst werden?

Wenn Schwierigkeiten beseitigt werden, schlummern sie weiter und Sie können nichts tun, um den Kern zu entfernen. So reagiert die Psyche oft auf das beste Interesse der Person, weil die leichten und angenehmen Zustände eine Stagnation verursachen, während ein unangenehmer Zustand die gesamte Person aus der Brunft schütteln und sie veranlassen kann, das Heilmittel für den Ursprung der Person zu suchen Konflikte.

Diese allgemeine Erklärung wird für niemanden in dieser Situation ausreichen. Sie müssten herausfinden, wie diese Fakten mit all ihren Details und Variationen auf Sie persönlich zutreffen. Verstehst du das?

FRAGE: Ich verstehe, was Sie meinen, aber vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Dies scheint nicht auf die mir bekannten Fälle zuzutreffen. Zum Beispiel leidet eine Person, die ich kenne, an Heuschnupfen, aber sobald sie nach Europa geht, ist das Heuschnupfen vollständig verschwunden. In dem Moment, in dem er zurückkommt, hat er wieder Heuschnupfen.

ANTWORT: Ich kann nicht verstehen, warum meine Worte im Allgemeinen nicht auf diesen Fall zutreffen würden, aber um ihm zu helfen, wäre natürlich eine persönliche Analyse seiner unbewussten Reaktionen erforderlich. Keine noch so allgemeine Allgemeinheit kann einer Person jemals individuell helfen. Da er selbst nicht weiß, was seine Gefühle vermitteln, kann möglicherweise niemand in der Lage sein, zu sagen, dass etwas auf seinen speziellen Fall zutrifft oder nicht.

Sie wissen nicht, was in seinem Unterbewusstsein vor sich geht - woran er in Europa erinnert wird, was er hier mit seiner Umgebung in Verbindung bringt oder andere Faktoren. Aber lassen Sie mich Folgendes fragen: Bestehen die Heuschnupfenbedingungen auch an den Orten, an die er in Europa geht, während er von ihnen nicht betroffen ist? Oder würden Sie sagen, dass es in Europa einfach vorkommt, dass die klimatischen Bedingungen dem Heuschnupfen nicht förderlich sind? {Ja absolut}

Nun, wenn in Europa die klimatischen Bedingungen dem Heuschnupfen nicht förderlich sind, dann ist es offensichtlich, dass die Frage nicht Europa gegen Amerika ist, sondern eine Bedingung in der Atmosphäre gegen eine andere. Er könnte sehr gut an einen Ort in diesem Land gehen, an dem ähnliche klimatische Bedingungen herrschen wie an den Orten, die er in Europa besucht, und dann wäre er auch frei von Heuschnupfen. In einem solchen Fall bezieht sich der innere Schlüssel nicht auf Gefühle, die er in Europa oder Amerika erlebt, sondern auf die völlig unbewussten Assoziationen, die er zu bestimmten Manifestationen in der Natur hat.

Man müsste analysieren, warum diese natürlichen Bedingungen ihn in Bedrängnis bringen; Was vielleicht einmal so schmerzhaft war, als er das Leiden zum ersten Mal entwickelte, dass sein Unterbewusstsein ständig daran erinnert wird, wenn die Atmosphäre ähnliche Bedingungen reproduziert. Natürlich sind die Möglichkeiten vielfältig, und wie gesagt, nur eine persönliche Untersuchung der Psyche könnte die Antwort liefern.

FRAGE: Ich möchte eine Bemerkung zu diesem Zustand machen. In der medizinischen Literatur werden Fälle von Personen angeführt, die ihre Häuser verlassen haben, beispielsweise nach Arkansas oder Arizona, um Heuschnupfen zu lindern. Als sie dort ankamen, fanden sie Erleichterung. Später, wenn ein bestimmtes Familienmitglied zu Besuch kommen würde, würde das Leiden erneut auftreten.

ANTWORT: Dies ist sicherlich ein guter Beweis dafür, was ich zu erklären versucht habe.

 

QA121 FRAGE: Können Sie mir einen Vorschlag zur psychologischen Bedeutung meiner Allergie machen, abgesehen von dem, was wir bereits gefunden haben?

ANTWORT: Auch hier kann ich Ihnen nicht genau sagen, ob es das oder das ist, denn so etwas ist ein Konglomerat vieler Faktoren. Die meisten Krankheiten oder Beschwerden - und die meisten schwerwiegenden Disharmonien - sind ein Konglomerat mehrerer Faktoren.

Ich würde sagen, Nummer eins ist die Angst vor positiven Gefühlen, die Angst vor dem gesunden Ausgang der instinktiven Natur. Faktor Nummer zwei ist die vollständige Selbstzurückweisung in der falschen Annahme, dass Sie keinen Wert haben; und Faktor Nummer drei ist das absichtliche Vereiteln Ihres Bedürfnisses nach gesunden, aggressiven Beschäftigungen und das absichtliche Stampfen dieser und das Deaktivieren der Ego-Funktion - der gesunden, reifen Ego-Funktion. Alle diese Aspekte zusammen bilden bestimmte Symptome, von denen eines diese Allergie ist.

 

QA139 FRAGE: In Bezug auf die psychosomatischen Probleme habe ich in den letzten fünf Jahren eine Allergie gegen Erkältung entwickelt. Die einzige Ursache, an die ich denken kann, ist der Mangel an Sonnenschein. Ich kann das scheinbar nicht mit irgendetwas in Verbindung bringen, das von der Seele kommt. Kannst du mir hier helfen?

ANTWORT: Oh ja. Ja. Ich werde diese Frage so tief wie möglich beantworten, denn nur so kann sie Ihnen letztendlich helfen. Aber bis Sie die Ursache, die ich Ihnen gebe, mit der Wirkung, die Sie sich bewusst sind, fühlen - tatsächlich fühlen - und verbinden können, müssen Sie ein wenig mehr Selbsterkundungsarbeit leisten.

Der tiefste Grund und die tiefste Ursache ist Ihre immense Angst, sich selbst zu geben, mit all der Wärme und mit all der inhärenten Liebe, die in Ihnen ist, die Sie aber fürchten zu geben. Und das ist es, was Sie in gewisser Weise belastet, und es ist es, was durch verschiedene Zwischenschichten der Reaktion und Kettenreaktion den Effekt der Angst vor Kälte erzeugt. Du fürchtest deine eigene Kälte. Du bist schuldig wegen deiner eigenen Kälte.

Nun, ich sage nicht, dass Sie per se so sind, aber es ist überall dort, wo Ihre inhärente Wärme durch Ihre Ängste und Ihre Scham und durch Ihr Zurückhalten und durch Ihre Zurückhaltung, dieses wahre Selbst manifestieren zu lassen, gestoppt wird. Und das fürchtest du. Sie fürchten die Auswirkungen, die es auf andere hat, und welche Auswirkungen diese Auswirkungen letztendlich auf Sie haben werden, und dann gibt es auch eine Schuld daran. Sie sind allergisch gegen Ihre eigene Einschränkung.

Sie sehen, das tatsächliche Leben in dieser Allergie ist natürlich nichts anderes als eine symbolische Darstellung eines psychischen Zustands. Sie erleben es symbolisch in der sogenannten Realität. Aus menschlicher Sicht zu sprechen, wo alles umgekehrt ist, wo die Wirkung die Realität ist und die Ursache für die menschliche Wahrnehmung oft so weit entfernt ist, dass sie sich nicht mehr real anfühlt. Dies ist das symbolische Bild, das Sie erleben.

Aber ich wage zu sagen, wenn Sie diese Einschränkungen nicht mehr haben, wird äußere, physische Kälte diese Wirkung nicht mehr auf Sie haben. Der Sonnenschein wird von dir selbst kommen und dich wärmen. Und so verbinden Sie es dann.

 

QA167 FRAGE: Ich habe eine Frage von meiner Tochter. Vor vielen Jahren haben Sie ihr bei ihrer Allergie geholfen und sie war lange Zeit frei davon. Im vergangenen Jahr leidet sie sehr. Könnten Sie ihr zeigen, wie man arbeitet, wo man sucht oder was es verursacht?

ANTWORT: Ja. Ich möchte sagen, dass auf dem Pfad sehr oft die Symptome stärker werden, wenn das unbewusste Material - die bisher unbewussten Konflikte - offener werden und fast bereit sind, vom Bewusstsein vollständig erkannt zu werden.

Sie ist in der Lage, einige ihrer Gefühle fast zu sehen und zu akzeptieren. Einige von ihnen sind negativ; einige von ihnen positiv. Sie ist dieser Akzeptanz und diesem Verständnis von sich selbst und der Fähigkeit, sich selbst so zu erleben, wie sie ist, und nicht so, wie sie sein möchte, in vielerlei Hinsicht näher gekommen. Sie ist näher gekommen.

Aber wo sie immer noch dringend geöffnet werden muss, ist der Bereich, in dem sie am verwundbarsten, am empfindlichsten, am leichtesten verletzt und am defensivsten ist. Ich würde sagen, sie braucht mich oder sonst jemanden nicht, um zu sagen, was es ist. Sie weiß es. Aber die Starrheit dort ist enorm.

Ihre Starrheit reagiert entweder mit extremen und übertriebenen Verletzungen oder mit einem ebenso extremen und übertriebenen Beharren auf etwas Positivem, das sie innerlich bezweifelt und das nicht ganz so defensiv ist, wie sie es sieht. Deshalb würde ich sagen, wo sie am leichtesten verletzt und verletzlich ist, wo sie loslassen muss - um wirklich bereit zu sein, die Wahrheit zu sehen, um nicht so defensiv zu sein.

Es mag an der Oberfläche erscheinen und an der Oberfläche als etwas erscheinen, das für die großen Fragen der innersten Seele scheinbar unbedeutend ist. Und doch sind es immer wieder die unbedeutenden Details des Lebens, die oft die größten Hinweise geben.

Alles, was sie tun muss, ist sich ernsthaft zu fragen, wo sie diese Verwundbarkeit, diesen Schmerz, dieses Beharren, diese Starrheit, diese Abwehr hat. Und sobald sie es mit dieser Offenheit angeht und sagt: „In diesem Bereich, in dem ich so eng und beharrlich und überempfindlich bin, möchte ich die Wahrheit; Ich möchte loslassen. Vielleicht ist mein Gefühl der Gefahr dort übertrieben. “

Ich kann garantieren, wenn sie das tut, wird die Allergie in dem Maße nachlassen, in dem sie akzeptieren und loslassen und in Wahrheit über sich selbst sein und sich in diesem Bereich verstehen kann.

Nächstes Thema

Teilen